Britischer Premierminister

Coronavirus: Boris Johnson positiv getestet - Video-Ansage auf Twitter

Der britische Premierminister Boris Johnson ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. 

  • Der britische Premierminister Boris Johnson ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. 
  • Das teilte er in einem Video auf Twitter mit.
  • In dem Video hat er auch eine dringende Bitte an die Bevölkerung.

London - Der britische Premierminister Boris Johnson ist positiv auf das Coronavirus* getestet worden. Das teilte er in einem Video auf Twitter mit. Johnson habe nach eigenen Angaben nur milde Symptome*. Er habe leicht erhöhte Temperatur und einen ständigen Husten. 

Boris Johnson positiv auf Corona getestet - Er dankt Bürgern und hat eine Bitte

Er habe sich selbst in Quarantäne* begeben und arbeite nun von zu Hause aus. In dem Video dankt er auch dem Nationalen Gesundheitssystem und allen Freiwilligen die helfen die Corona-Krise in Großbritannien* zu bekämpfen.

Johnson nutzt das Video, um die Bevölkerung erneut darauf aufmerksam zu machen, zu Hause zu bleiben. In Großbritannien war die Zahl der Coronavirus-Infektionen in den vergangenen Tagen stark gestiegen. Am Donnerstag lag die Zahl der offiziell registrierten Fälle bei rund 11.700, knapp 580 Menschen starben.

md

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © dpa / Andrew Parsons

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare