Umfrage

Patt zwischen Schwarz-Gelb und Rot-Rot-Grün

Berlin - Zweieinhalb Monate noch, dann steht die Bundestagswahl an. Eine Umfrage des Instituts Forsa sieht keine Mehrheit für die Koalition von CDU/CSU und FDP.

Der am Mittwoch veröffentlichte Wahltrend von Stern und RTL ergibt ein Patt zwischen Schwarz-Gelb und der rot-rot-grünen Opposition. In der wöchentlichen Umfrage kommt die Union unverändert auf 41 Prozent, die FDP verharrt bei 5 Prozent.

Die SPD steht weiterhin bei 22 Prozent, die Grünen verbessern sich im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 15 Prozent, und die Linke erreicht unverändert 9 Prozent. Eine Mehrheit gäbe es demnach nur für ein schwarz-grünes Bündnis und für eine große Koalition.

Das Kreuz mit dem Kreuzchen: Diese Wahlen stehen bis 2014 an

Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare