Bundestagswahl 2013

So präsentieren sich die Parteien im Netz

+
Angela Merkel und ihr Herausforderer Peer Steinbrück (Archivbild).

Berlin - Facebook, Twitter & Co: Der Bundestags-Wahlkampf wird 2013 auch und vor allem im Netz geführt. Die Parteien versuchen sich online möglichst einzigartig zu präsentieren. Wir haben uns vor der Wahl schon mal im Internet umgeschaut.

Wer gewinnt die Bundestagswahl 2013? Wenige Wochen vor der Abstimmung am 22. September liegt die CDU mit Kanzlerin Angela Merkel in Umfragen weit vor der SPD mit Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Doch die heiße Phase des Wahlkampfes steht erst noch bevor. Auch im Internet liefern sich die Parteien ein Kopf-an-Kopf- Rennen. Wir haben die Präsenz im Web für Sie unter die Lupe genommen:

Wahlkampf im Netz: So präsentiert sich die Union

SPD: Auf Wählerfang im Internet

Facebook, Flickr, Twitter: Die Grünen im Netz

So präsentiert sich die FDP im Netz

Die Linke auf Wählerfang im Netz

Die Piraten im Netz - "Klarmachen zum Ändern"

Bundestagswahl 2013! Bei uns können Sie schon mal Ihre Stimme abgeben:

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare