Archiv – Politik

Merz gegen flächendeckende Maskenpflicht von Herbst an

Merz gegen flächendeckende Maskenpflicht von Herbst an

Bei der Vorbereitung auf einen weiteren Corona-Winter gibt es in der Politik viel Uneinigkeit. Der Unionsfraktions- und CDU-Vorsitzende Friedrich Merz warnt vor Grundrechtseingriffen auf Verdacht.
Merz gegen flächendeckende Maskenpflicht von Herbst an
Tampons für alle: Schottisches Gesetz gegen Periodenarmut

Tampons für alle: Schottisches Gesetz gegen Periodenarmut

Auf der ganzen Welt haben viele Mädchen und Frauen keinen ausreichenden Zugang zu Periodenprodukten. Vorreiter Schottland hat im Kampf gegen das Problem bereits 32 Millionen Euro in die Hand genommen.
Tampons für alle: Schottisches Gesetz gegen Periodenarmut
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

42 Staaten und die EU fordern den Abzug russischer Truppen vom AKW in Saporischschja. Der ukrainische Präsident Selenskyj fordert derweil Russen auf, gegen den Krieg zu protestieren. Die Entwicklungen.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Verluste in Russland: Brand auf Militärstützpunkt nahe Moskau ausgebrochen

Russland verzeichnet schwere Verluste im Ukraine-Krieg. Das ukrainische Verteidigungsministerium veröffentlicht die Statistik vom 11. August: der News-Ticker.
Verluste in Russland: Brand auf Militärstützpunkt nahe Moskau ausgebrochen

Ukraine-Krieg: Schwere Kämpfe in Donezk – Russland verstärkt Truppen im Süden

Russland startet neue Angriffe im Süden und im Osten der Ukraine. Selenskyj fordert neue Sanktionen: der News-Ticker am Sonntag, 14. August.
Ukraine-Krieg: Schwere Kämpfe in Donezk – Russland verstärkt Truppen im Süden

Schwere Verluste für Russland: 20 Prozent der Invasionstruppen angeblich außer Gefecht 

Russland verzeichnet schwere Verluste im Ukraine-Krieg. Der ukrainische Generalstab nennt Zahlen: der News-Ticker.
Schwere Verluste für Russland: 20 Prozent der Invasionstruppen angeblich außer Gefecht 

Krim-Explosionen nur der Anfang? Russland könnte vor neuen Problemen stehen

Offiziell will die Ukraine mit den Explosionen auf der Krim nichts zu tun haben, doch die Realität scheint anders – und wäre für Russland folgenschwer.
Krim-Explosionen nur der Anfang? Russland könnte vor neuen Problemen stehen

Russland verliert an der heimischen Front: Wirtschaft um Jahre zurückgeworfen

Während Russland weiter Krieg in der Ukraine führt, verschlechtert sich die wirtschaftliche Lage im eigenen Land. Die Zentralbank gesteht Wirkung der Sanktionen ein.
Russland verliert an der heimischen Front: Wirtschaft um Jahre zurückgeworfen

Moskau sieht UN bei Saporischschja in Verantwortung - Selenskyj will Sanktionen gegen Russlands Atomindustrie

Selenskyjs Berater Podolyak lehnt Verhandlungen mit Putins Russland ab. Er hält Gespräche im Moment für einen russischen Sieg. Der News-Ticker.
Moskau sieht UN bei Saporischschja in Verantwortung - Selenskyj will Sanktionen gegen Russlands Atomindustrie

Energiepauschale: Wer, was, wann – alle Antworten zum 300-Euro-Bonus

Im September ist es so weit: Viele Deutsche bekommen die Energiepauschale. Doch es gibt Ausnahmen bei der Energiepreispauschale. Das muss man wissen.
Energiepauschale: Wer, was, wann – alle Antworten zum 300-Euro-Bonus

Entlastungspaket 2022: Energiepauschale von 300 Euro beschlossen – wer sie bekommt

Die Energiepreispauschale von 300 Euro aus dem Entlastungspaket 2022 wurde nun offiziell beschlossen. Wer die einmalige Pauschale bekommt und wann.
Entlastungspaket 2022: Energiepauschale von 300 Euro beschlossen – wer sie bekommt

Lawrow kündigt Umsturz-Pläne für Ukraine an – Experte sieht Anzeichen für russische „Unsicherheit“

Russland hat sich nun doch zu einem Angriff auf Odessa bekannt. Außenminister Lawrow droht zugleich Selenskyj. Der News-Ticker zu Verhandlungen und Sanktionen.
Lawrow kündigt Umsturz-Pläne für Ukraine an – Experte sieht Anzeichen für russische „Unsicherheit“

Grünen-Chefin Lang für Entlastungspaket zur Gas-Umlage

Mit der Gasumlage werden Energie-Mehrkosten für Millionen von Kunden entstehen. Um besonders für Geringverdiener einen Ausgleich zu schaffen, macht Ricarda Lang von den Grünen konkrete Vorschläge.
Grünen-Chefin Lang für Entlastungspaket zur Gas-Umlage

Ein Jahr nach Kabuls Fall: Mohammadis neues Leben in Sachsen

Jahrelang arbeiteten afghanische Ortskräfte für Bundeswehr und deutsche Ministerien - dabei riskierten sie auch ihr Leben. Als die Taliban zurückkam, machte sich Panik breit. Viele stecken weiterhin fest.
Ein Jahr nach Kabuls Fall: Mohammadis neues Leben in Sachsen

Trump wettert gegen das FBI, Republikaner greifen Justiz an

Nach der Durchsuchung seines Anwesens Mar-a-Lago schließen sich die Reihen der Republikaner hinter Trump. Der Gegner scheint ausgemacht: Justizminister Garland. Trump geht derweil das FBI erneut direkt an.
Trump wettert gegen das FBI, Republikaner greifen Justiz an

Zerstörte Träume: Ein Jahr Taliban-Herrschaft

Bilder von chaotischen Szenen am Flughafen Kabul gingen im August 2021 um die Welt. Nach zwei Jahrzehnten des bewaffneten Widerstands sind die Taliban wieder an der Macht. Dabei hätte es auch anders kommen können.
Zerstörte Träume: Ein Jahr Taliban-Herrschaft

Kim Jong-uns zerstörerische Atomwaffen: Warum der Westen endlich auf Nordkorea zugehen sollte

Nordkorea ist nicht nur wegen seiner Atomwaffen ein gefährliches Land. Dabei wird der Westen wohl keine gute Beziehung aufbauen, wenn man Kim Jong-un nicht die Hand reicht.
Kim Jong-uns zerstörerische Atomwaffen: Warum der Westen endlich auf Nordkorea zugehen sollte

Homeoffice-Pauschale soll im Winter um 900 Euro steigen – DGB setzt Scholz unter Druck

Zum Sparen von Gas: Die Ampel will die Deutschen ins Homeoffice schicken. Doch die Gewerkschaften wittern eine Kostenfalle – und dringen auf eine höhere Pauschale.
Homeoffice-Pauschale soll im Winter um 900 Euro steigen – DGB setzt Scholz unter Druck

„Schutz vor Inflation“: Lindner verteidigt Steuerplan - und erzählt von dringender Bitte an die EU

Christian Lindner erntet für seinen Steuerplan teils massive Kritik. Im ZDF-Sommerinterview verteidigt der Finanzminister sein Vorhaben als „Schutz vor Inflation“.
„Schutz vor Inflation“: Lindner verteidigt Steuerplan - und erzählt von dringender Bitte an die EU

Wagenknecht kritisiert Baerbocks Kriegsdiplomatie: „Sie gießt ständig Öl ins Feuer“

Sahra Wagenknecht bezeichnet die deutschen Ukraine-Verhandlungen bei Merkur.de von IPPEN.MEDIA als „Trauerspiel“. Das liege auch an Annalena Baerbock.
Wagenknecht kritisiert Baerbocks Kriegsdiplomatie: „Sie gießt ständig Öl ins Feuer“