Archiv – Politik

Überlastete Ärzte: Spahn sieht Arbeitgeber in der Pflicht

Überlastete Ärzte: Spahn sieht Arbeitgeber in der Pflicht

Verwaltungsaufgaben kosten Ärzte in Krankenhäusern viel Zeit. Gesundheitsminister Jens Spahn schlägt nun konkrete Verbesserungen vor.
Überlastete Ärzte: Spahn sieht Arbeitgeber in der Pflicht
Trump will Friedensplan für den Nahen Osten vorlegen

Trump will Friedensplan für den Nahen Osten vorlegen

Seit langem wird auf Trumps Friedensplan für den Nahen Osten gewartet. Nun soll es ganz schnell gehen. Der Präsident hat für Dienstag eine brisante Einladung ausgesprochen: an Israels Regierungschef Netanjahu - und dessen Herausforderer Gantz.
Trump will Friedensplan für den Nahen Osten vorlegen
Altmaier pocht auf Steuerentlastungen für Unternehmen

Altmaier pocht auf Steuerentlastungen für Unternehmen

Schon länger fordert Wirtschaftsminister Peter Altmaier Steuerentlastungen und Bürokratieabbau für Unternehmen. Bisher stellte sich die SPD dagegen.
Altmaier pocht auf Steuerentlastungen für Unternehmen

Mexikos Nationalgarde stoppt "Karawane" aus 1000 Migranten

Erneut ist eine Gruppe Hunderter Migranten aus Mittelamerika an der Grenze von Guatemala und Mexiko gestoppt worden. Ihr Traum von einem Leben in den USA endet - vorerst - mit Tränengas, Steinwürfen und Verzweiflung.
Mexikos Nationalgarde stoppt "Karawane" aus 1000 Migranten

Hamburger Wahlkampf startet mit Bundesprominenz

Im Februar entscheiden die Hamburger über eine neue Bürgerschaft. Der Wahlkampf läuft. Zum offiziellen Start der heißen Phase laden sich die Parteien gern Prominenz ein - so auch CDU und Linke.
Hamburger Wahlkampf startet mit Bundesprominenz

Impeachment-Prozess: Trump wird korrupte Absicht vorgeworfen

Bis heute haben die Anklagevertreter im Amtsenthebungsverfahren gegen den US-Präsidenten Zeit, ihre Vorwürfe vorzutragen. Werden die Anklagepunkte den Senat überzeugen?
Impeachment-Prozess: Trump wird korrupte Absicht vorgeworfen

Ai Weiwei rechnet mit dem deutschen Volk ab: Unhöflich und fremdenfeindlich 

Abrechnung mit seiner Wahlheimat Deutschland: Seit 2015 lebte der weltbekannte Künstler Ai Weiwei in Berlin. Doch er hält das Verhalten der Deutschen nicht mehr aus.
Ai Weiwei rechnet mit dem deutschen Volk ab: Unhöflich und fremdenfeindlich 

Greta Thunberg mit überraschendem Tweet: Bereitet sie ihre Fans auf den Abschied vor?

Greta Thunberg twittert über die CO2-Bilanz und über fossile Brennstoffe. Dabei macht sie eine kleine Bemerkung mit großer Wirkung: „Meine Zeit endet...“
Greta Thunberg mit überraschendem Tweet: Bereitet sie ihre Fans auf den Abschied vor?

Strache plant Politik-Comeback in Österreich: Mitsamt neuer Partei

Strache stand als Vize-Kanzler und Parteichef fast ganz oben. Dann folgten durch das Ibiza-Video der tiefe Fall und gar der Rauswurf aus der FPÖ. Jetzt ist er wieder da - zumindest fast.
Strache plant Politik-Comeback in Österreich: Mitsamt neuer Partei

„Combat 18“: Seehofer mit radikaler Entscheidung - „Waffenrechtlich relevante Gegenstände“ bei Razzien gefunden

Bezüglich der rechtsextremen Gruppe „Combat 18“ hat das Bundesinnenministerium eine Entscheidung getroffen. Am Donnerstagmorgen durchsuchte die Polizei mehrere Objekte.
„Combat 18“: Seehofer mit radikaler Entscheidung - „Waffenrechtlich relevante Gegenstände“ bei Razzien gefunden

Impeachment-Prozess: Kein Verbrechen, keine Anklage?

Kann der Präsident der vereinigten Saaten nur dann des Amtes enthoben werden, wenn er ein Verbrechen begannen hat? Grundsätzliche Fragen, die im Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump in den Fokus gerückt sind.
Impeachment-Prozess: Kein Verbrechen, keine Anklage?

„Wir sind nicht ...“: Merkel schießt deutlich gegen Trump - als das Publikum lacht, legt sie nach

Davos: Erstmals seit September sind Greta Thunberg und Donald Trump wieder aufeinander getroffen. Jetzt sprach auch Angela Merkel auf dem Weltwirtschaftsforum.
„Wir sind nicht ...“: Merkel schießt deutlich gegen Trump - als das Publikum lacht, legt sie nach

Rechtspopulist Strache bereitet Comeback in Österreich vor

Strache stand als Vize-Kanzler und Parteichef fast ganz oben. Dann folgten durch das Ibiza-Video der tiefe Fall und gar der Rauswurf aus der FPÖ. Jetzt ist er wieder da - zumindest fast.
Rechtspopulist Strache bereitet Comeback in Österreich vor

Markus Lanz reagiert bei emotionalem Thema harsch - und geht Politikerin an

In seiner gleichnamigen Sendung wurde Markus Lanz emotional und unterbrach die FDP-Politikerin Nicola Beer beim Thema Organspende. „Das tut mir... “
Markus Lanz reagiert bei emotionalem Thema harsch - und geht Politikerin an

Neue Runde von Anklage-Plädoyers im Impeachment-Verfahren

Tag zwei für die Ankläger: Noch bis Freitag haben die Anklagevertreter im Amtsenthebungsverfahren gegen den US-Präsidenten Zeit, ihre Vorwürfe vorzutragen. Lassen sich die republikanischen Senatoren von den Argumenten beeindrucken?
Neue Runde von Anklage-Plädoyers im Impeachment-Verfahren

Brexit: Queen Elizabeth II billigt Ratifizierungsgesetz - EU zieht Freitag nach

Das britische Parlament hat das Brexit-Abkommen ratifiziert. Nach der Billigung durch Königin Elizabeth II. kann das Gesetz in Kraft gesetzt werden.
Brexit: Queen Elizabeth II billigt Ratifizierungsgesetz - EU zieht Freitag nach

Hunderttausende Strafzettel sind ungültig - bekommen Parksünder jetzt ihr Geld zurück?

Das Oberlandesgericht in Frankfurt hat geurteilt, dass Strafzettel ab sofort nur von staatlichen Kontrolleuren ausgestellt werden dürfen. Das gilt für ganz Deutschland.
Hunderttausende Strafzettel sind ungültig - bekommen Parksünder jetzt ihr Geld zurück?

"Es ist dasselbe Böse" - Steinmeiers Mahnung in Yad Vashem

Die Weltgemeinschaft gedenkt der Befreiung des KZ Auschwitz vor 75 Jahren. Rund 50 Staats- und Regierungschefs sind dazu nach Yad Vashem gekommen. Erstmals darf dort das Staatsoberhaupt aus dem Land der Täter sprechen. Steinmeier gibt eine feste …
"Es ist dasselbe Böse" - Steinmeiers Mahnung in Yad Vashem

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Der Klimaschutz bedeute "Transformationen von gigantischem historischem Ausmaß", betont Angela Merkel in Davos. Doch die Lage ist kritisch. Deshalb nimmt die Kanzlerin vor allem die gesellschaftlichen Gräben in den Blick.
Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Erfolg für SPD im Ausschluss-Verfahren gegen Sarrazin

Etappensieg für die SPD: Die Partei darf ihren ehemaligen Finanzsenator Sarrazin loswerden. Das beschloss eine Berliner Schiedskommission. Doch das letzte Wort ist längst nicht gesprochen.
Erfolg für SPD im Ausschluss-Verfahren gegen Sarrazin