Bald 100 Euro mehr für Wehrdienstleistende

+
Bekommen Wehrdienstleistende bald monatlich mehr Geld?

Berlin - Die FDP will den Sold für freiwillig Wehrdienstleistende deutlich erhöhen. Damit soll die geplante Besteuerung der Bezüge ausgeglichen werden.

Die Soldaten sollten je nach Dienstzeit bis zu 100 Euro mehr im Monat erhalten, sagte der Finanzexperte Daniel Volk der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte damit einen Bericht der Bild-Zeitung.

Soldat oder Zivi: Was die Promis machten

Soldat oder Zivi: Was die Promis machten

Derzeit kassieren die Freiwilligen monatlich zwischen 777 und 1146 Euro steuerfrei. Die von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) geplante Besteuerung bedeutet für sie Einbußen von durchschnittlich 60 Euro im Monat. “Die freiwillig Wehrdienstleistenden sollen nicht schlechter gestellt werden“, sagte Volk.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare