"Würziger" Mief über Köln: Feuerwehr sucht Quelle

+
Symbolbild

KÖLN - Ein "würziger bis ätzender Gestank" unbekannter Herkunft hängt seit dem frühen Dienstagmorgen über Köln. Wie die Feuerwehr mitteilte, gingen um 06.40 Uhr die ersten Meldungen besorgter Bürger ein. Die Suche nach der Quelle des Geruchs verlief demnach bisher ergebnislos.

Es gebe keine Hinweise auf eine Gesundheitsgefahr, sagte ein Feuerwehrsprecher. Bei Untersuchungen von Luftproben habe kein besonderer Stoff nachgewiesen werden können. Ein Mitarbeiter eines Bürgeramts war am Morgen wegen starker Übelkeit ins Krankenhaus eingeliefert worden. Es sei jedoch völlig unklar, ob die Symptome mit dem Mief zusammenhängen, sagte der Sprecher. Die Feuerwehr erkunde weiterhin mit Messfahrzeugen das Stadtgebiet und nehme Luftproben. Außerdem sei ein Hubschrauber auf der Suche nach der Quelle des Gestanks. Lesen Sie die ganze Geschichte HIER! - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare