Wohnungsbrand: Feuerwehr kann 74-Jährigen nur noch tot bergen

+

VELBERT - Bei einem Wohnungsbrand in Velbert hat die Feuerwehr am Montagmorgen den 74 Jahre alten Bewohner nur noch tot bergen können. Die Rettungskräfte hatten den Mann leblos im Schlafzimmer im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses gefunden.

 Laut einem Feuerwehrsprecher wurde der Mann noch ins Freie gebracht, Wiederbelebungsversuche blieben jedoch erfolglos. Weitere Bewohner wurden nicht verletzt. Nach den Löscharbeiten konnten mehrere Mieter ins Haus zurückkehren, lediglich die Nachbarwohnung war wegen der starken Rauchbelastung nicht bewohnbar. Die Brandursache war zunächst unklar. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare