Es schneit - bis zum Nachmittag

Wintereinbruch in Nordrhein-Westfalen

+
Es schneit! Aber nur bis Samstagnachmittag. Bis Sonntagnachmittag bleiben vereinzelte Schneeschauer möglich.

DÜSSELDORF - In NRW ist es doch noch Winter geworden: Am Samstagmorgen setzte fast überall im Land Schneefall ein. Bis zum Nachmittag müsse man sich auf zwei bis sieben Zentimeter im Flachland und auf etwa zehn Zentimeter im Sauerland und im Bergischen Land einstellen, sagte Wolfgang Reiff vom Deutschen Wetterdienst.

Im Laufe des Nachmittags werde es dann am Samstag überall im Land allmählich aufhören zu schneien, als erstes am Niederrhein. Allerdings blieben bis Sonntagmittag vereinzelte Schneeschauer möglich, sagte Reiff. Am Sonntagmittag könne vorübergehend die Sonne rauskommen - aber leider nicht lange. "Wenn sie kommt, dann muss man sofort raus", empfahl der Meteorologe. Am Nachmittag ziehe von Westen her das nächste Regengebiet heran - die Temperaturen würden bis dahin steigen, so dass der Regen am Montag nicht mehr als Schnee niedergehe. "Dann ist das mit dem Schnee auch schon wieder Geschichte, zumindest an Rhein und Ruhr", sagte Reiff. "Im Bergland, sprich Eifel, Sauerland, Bergisches Land, so oberhalb von 300 bis 400 Metern, da gibt's dann doch noch Schneeregen oder Schnee. Aber die sind das ja gewohnt."

Am Samstagvormittag gab es nach Angaben des Landesbetriebs Straßen.NRW zunächst keine größeren Verkehrsprobleme. "Das war ja lange angekündigt", sagte der Sprecher Bernd Löchter. "Die Leute haben sich darauf eingestellt." - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare