Verstorbener Malle-Star

Willi Herren ist tot: Schlagerstar hatte sein letztes öffentliches Konzert im MK

Willi Herren hat vor seinem Tod große Arenen gefüllt. Das letzte öffentliche Live-Konzert des verstorbenen Schlagersängers war ein deutlich kleineres - in einer Strandbar im Märkischen Kreis.

Plettenberg - Es war der 25. September 2020, ein vergleichsweise kalter Spätsommer-Abend mit neun Grad in Plettenberg, und dennoch konnte man das Gefühl bekommen, als säße man gerade an einem Strand auf Mallorca. „Ich glaub’ es geht schon wieder los“, schallte es durch die Boxen, als Willi Herren den bekannten Roland-Kaiser-Klassiker ins Mikrofon sang.

PersonWilli Herren
BerufEntertainer, Schauspieler, Schlagersänger
Geboren17. Juni 1975
Gestorben20. April 2021

Willi Herren: Gestorbener Schlagerstar hatte sein letztes öffentliches Konzert in Plettenberg

Dass die Zuhörer an diesem Freitag vergangenen Jahres in Plettenberg das letzte öffentliche Live-Konzert des Schlagersängers Willi Herren miterleben würden, hatte zu diesem Zeitpunkt niemand geahnt. Aber so war es. Am Dienstag ist Willi Herren im Alter von nur 45 Jahren tot in seiner Wohnung gefunden worden. Seine Ehefrau Jasmin erlitt nach dem Tod von Willi Herren einen Zusammenbruch, schreibt Ruhr24.de*.

Derjenige, der Willi Herren vor nunmehr sieben Monaten nach Plettenberg gelockt hatte, war Andrea Saladdino. Der Party-Veranstalter betrieb im Sommer vergangenen Jahres, nachdem die erste Welle der Corona-Pandemie etwas abgeebbt war, eine Strandbar vor der Oesterhalle. Den Abschluss der Freiluft-Saison wollte Saladdino in seiner Bar gebührend feiern. So kam der Kontakt zu Willi Herren und seiner Ex-Frau Jasmin zustande.

Willi Herren: Wegen Corona kleines Konzert in Plettenberg statt Mallorca-Party

Eigentlich wurde das Paar in der Vergangenheit vorwiegend für große Partys auf Mallorca gebucht, doch durch die Folgen der Corona-Pandemie waren auch den Herrens die Auftritte ausgegangen. Saladdino hat einen guten Draht zu Veranstaltungstechniker Christian Burghaus aus Lennestadt, der wiederum seit sieben Jahren mit seiner Firma Esta Loca Entertainment die Buchungen für Willi Herren entgegen nahm.

Und weil alle Lust auf eine Zusammenarbeit hatten und Willi Herren für den Auftritt nur ein Drittel seiner üblichen Gage verlangte, kam es tatsächlich zu dem Livekonzert in Plettenberg.

Willi Herren bei seinem Live-Auftritt in der Beachbar Plettenberg Ende September 2020.

Willi Herren legt in Plettenberg altbekannte Kinderlieder neu auf

„Wir waren überglücklich, ihn bekommen zu haben“, sagt Andrea Saladdino heute, der an die grandiose Stimmung an diesem Abend zurückdenkt, für die Willi Herren unter anderem altbekannte Kinderlieder neu auflegte: „Alle meine Entchen“, „Drei Chinesen mit dem Kontrabass“ oder „Bruder Jakob“. Saladdino hatte sich noch am gleichen Abend mit Willi Herren auf Auftritte in der Nach-Coronazeit verständigt.

Im direkten Gespräch mit ihm hat er Willi Herren als sehr nett und bodenständig kennengelernt, sagt Saladdino, der dessen Tod als einen „großen Verlust für die Schlagerszene“ beschreibt.

Jasmin und Willi Herren mit Andrea Saladdino im September 2020.

Dem pflichtet auch der Buchungsbeauftragte des Schlagerstars, Christian Burghaus, bei, der Willi Herren schon Ende 2019 zur „Plettenberg total“-Party in die Schützenhalle geholt hatte. „Er war immer loyal, pünktlich, hat zu seinem Wort gestanden. Privat wie beruflich habe ich mit ihm viele Höhen und Tiefen erlebt“, sagt Burghaus und spricht damit die Erfolge auf Konzerten und in zahlreichen TV-Formaten wie „Das Sommerhaus der Stars“ oder „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ ebenso an wie Herrens Alkohol- und Drogenvergangenheit.

Christian Burghaus hat Willi Herren schon seit sieben Jahren beruflich begleitet.

Willi Herren gestorben: Nachricht von seinem Tod schockiert Buchungsbeauftragten Christian Burghaus

Die Nachricht von seinem Tod habe Burghaus zutiefst schockiert. „Erst am Freitag habe ich noch mit ihm telefoniert“, sagt Burghaus – also jenem Tag, an dem Willi Herren seinen neuen Reibekuchen-Foodtruck in Köln eröffnet hatte. „Da klang er noch topfit.“


Öffentliche Konzerte habe Willi Herren seit dem Auftritt in Plettenberg nicht mehr durchführen können, bestätigt Burghaus. Auch vorher gab es da nichts, wie Willi Herren, selbst an dem Abend erklärte: „Das ist der größte Auftritt seit Corona“, rief er an jenem September-Abend in Plettenberg ins Mikro. Dass es für ihn auch der letzte sein wird, ahnten wohl weder er, noch die die rund 50 Zuhörer in der rappelvoll gefüllten Strandbar, die damit die Letzten waren, die Willi Herren live bei einem öffentlichen Auftritt erleben konnten. *Ruhr24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Wiechowski

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare