Wie Sie das passende Smartphone finden

+
Wer ein passendes Smartphone finden will, muss einiges beachten.

In einem Handyladen ist die Auswahl schier grenzenlos. Als Laie das richtige Smartphone zu finden, ist schwierig. Hier lesen Sie ein paar Ratschläge, auf welche technischen Details Sie achten sollten, damit das neue Telefon zu Ihnen passt.

Lange Akkulaufzeit

Smartphones sind wahre Stromfresser. Große Displays, schnelle Chips und allerlei Apps ziehen permanent Leistung aus dem Akku. Die meisten Geräte müssen nach weniger als einem Tag wieder an die Steckdose. Die Akkulaufzeit hängt allerdings davon ab, wie intensiv Sie Ihr Telefon nutzen: Ist das Handy ständig in Gebrauch, ist die Batterie schneller erschöpft. Achten Sie darauf, ob unbemerkt Apps ausgeführt werden – das kann auch im Stand-by-Modus der Fall sein – denn sie verbrauchen ebenfalls Strom. Im Einstellungsmenü Ihres Smartphones finden Sie die Möglichkeit, gerade nicht genutzte Verbindungen wie Bluetooth oder WLAN abzuschalten. Diese Funktionen ziehen viel Leistung aus dem Akku, wenn sie kontinuierlich auf Netzsuche sind.

Hochwertige Displays

Ein leistungsfähiges Display erhöht den Nutzungskomfort und den Spaß am Smartphone. Dabei ist die Größe des Bildschirms zweitranging für die Qualität der Anzeige. Stattdessen achten Sie auf hohe Auflösung, exzellente Farbwiedergabe und gute Berührungsempfindlichkeit. Bei Top-Smartphones wie dem Samsung S5, dem HTC One oder dem iPhone 5s sind sehr gute Displays verbaut. Das macht diese Geräte teuer. Meistens werden Sie darum von Providern wie der Telekom, 1und1 oder Vodafone zusammen mit einem Flatrate-Vertrag angeboten. So bezahlt der Kunde das Smartphone über seine monatliche Gebühr ab.

Achten Sie bei der Wahl des Displays auf Ihr Verhalten am Smartphone. Finden Sie Spiele und andere grafisch aufwendige Apps wichtig, wählen Sie einen hochwertigeren Bildschirm. Nutzen Sie das Gerät eher zum Senden und Empfangen von Nachrichten, ist eine hohe Auflösung nicht so wichtig.

Speicherplatz: je mehr, je besser

Auf einem Smartphone sollte ausreichend freier Speicherplatz zur Verfügung stehen. Gerade, wenn Sie mit dem Gerät viel fotografieren, Videos drehen oder E-Mails speichern, brauchen Sie den Platz. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die eingebaute Festplatte mit einer externen Speicherkarte erweitert werden kann. Viele Handyhersteller bieten Modelle mit wenig Speicherplatz an, deren Technik aber ansonsten mit den „großen“ Geschwistermodellen mithalten kann. Falls Sie sich für ein Smartphone mit einer kleinen Festplatte entscheiden, müssen Sie die Daten darauf regelmäßig auf Ihren Computer ziehen. So schaffen Sie wieder Platz auf dem Telefon.

Kamera im Smartphone: Finden Sie die richtige

Ein wichtiger Bestandteil für viele Smartphone-Nutzer ist die integrierte Kamera. Die Hersteller werben mit immer größeren Pixelzahlen, doch die Auflösung alleine entscheidet nicht über die Qualität der aufgenommenen Bilder. In vielen Fällen liefert eine Handykamera mit einer geringeren Pixelzahl ein besseres Bild als eine vermeintlich bessere Kamera. Das liegt an einer anderen Belichtungszeit, einem hochwertigeren Objektiv oder einem schnelleren Autofokus. Legen Sie großen Wert auf die Foto- oder Videofunktion Ihres Smartphones, finden Sie im Internet Tests, die Ihnen zeigen, welche Handykamera die beste ist.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare