Unwetter droht von 18 bis 6 Uhr

Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern

+

HAMM - Die Vorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes (DWD) hat für die Region Hamm/Kreis Unna/Kreis Warendorf sowie für den Kreis Soest und den Märkischen Kreis eine Unwetterwarnung vor schweren Gewittern herausgegeben - gültig ab Sonntag 18 Uhr bis Montagmorgen 6 Uhr.

Demnach "muss mit einzelnen Wärmegewittern gerechnet werden. In Verbindung mit den Gewittern können heftiger Starkregen (um 25 mm in kurzer Zeit), Hagel und Sturmböen auftreten", schreibt der DWD.

"In der Nacht zu Montag zieht eine Kaltfront über das Vorhersagegebiet hinweg. Eingelagert können kräftige Gewitter auftreten. Dabei muss erneut mit heftigem Starkregen (um 35 mm in kurzer Zeit), Hagel und schwere Sturmböen gerechnet werden", heißt es weiter. - eB

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare