1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Wetter in NRW: Frost-Warnung für Freitag, Regen und Sturmböen am Wochenende

Erstellt:

Kommentare

Regen, Wind und Sturmböen: Das erste Oktober-Wochenende in NRW wird herbstlich ungemütlich. Für Freitag warnt der DWD sogar vor Frost.

Hamm - Es nicht lange her, da stöhnten die Menschen in Nordrhein-Westfalen und ganz Deutschland über extreme Hitze und Rekord-Dürre. Davon ist kurz vor dem Start in den Oktober 2022 nichts mehr zu spüren. In einigen Regionen des Landes hält seit Tagen der Regen an. Und nun gibt es auch noch eine Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor Frost.

BundeslandNordrhein-Westfalen (NRW)
Einwohner17,9 Millionen
HauptstadtDüsseldorf

Wetter in NRW: Frost-Warnung für Freitag, stürmisches Wochenende

Im Südwesten von NRW könnte es in den frühen Morgenstunden des Freitags (30. September) auf den Straßen sogar glatt werden. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für die Zeit von Mitternacht bis 9 Uhr morgens vor allem in Tal- und Muldenlagen vor leichtem Frost um -1 Grad Celsius. In Bodennähe erwarten die Wetter-Experten leichten Frost bis -3 Grad. Von der DWD-Warnung sind Teile der Kreise Aachen, Düren und Euskirchen betroffen.

Immerhin: Nach ausgiebigem Regen und möglichen örtlichen Gewittern am Morgen beruhigt sich das Wetter am Freitag tagsüber. Es wird freundlich und bei bis zu 15 Grad angenehm warm. Doch damit ist am Samstag Schluss. Das lange erste Oktober-Wochenende mit Samstag, Sonntag und dem Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) am Montag bringt uns einen Vorgeschmack auf den Herbst.

Wetter in NRW: Am Samstag viel Regen

Der Samstag wird in der Mitte von Deutschland und auch in Teilen von NRW sehr regnerisch. Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net spricht sogar von Sturm-Böen in den Abendstunden von bis zu 80 Kilometern pro Stunde in Tiefenlagen. Je höher die Lage, desto stärker die Böen. In Gipfellagen könnte es Orkanböen bis 120 km/h geben.

Der Sonntag bleibt durchwachsen mit Regen und Sonnenschein, der Feiertag am Montag wird noch etwas freundlicher, allerdings weiterhin windig.

Im Oktober wechseln die meisten Autofahrer auf Winterreifen. Oder tun es auch die (neuen) Sommerreifen in den kalten Monaten? Die Lage ist eindeutig. Wie zuverlässig sind die Prognosen bei Wetter-Apps? Ein Test ist ernüchternd.

Auch interessant

Kommentare