Hoch "Johannes" bringt Sonne pur

Bis 24 Grad: Frühlinganfang mit Bilderbuchwetter

+
Bäume und Pflanzen, wie hier Zierkirschbäume, blühen dank der milden Temperaturen in diesem Jahr schon früher. Der März war fast drei Grad wärmer als im Durchschnitt.

ESSEN - Ein Frühlingsanfang wie im Bilderbuch: Am ersten kalendarischen Frühlingstag wird sich das Wetter am Donnerstag von seiner schönsten Seite zeigen. Auf bis zu 24 Grad können sich nach der Prognose des Deutschen Wetterdienstes die Menschen in der Kölner Bucht freuen.

Im übrigen Nordrhein-Westfalen seien bei Sonnenschein Werte zwischen 18 und 23 Grad zu erwarten, sagte eine Meteorologin am Mittwoch in Essen. Das sei für die Jahreszeit zwar sehr warm, aber nicht rekordverdächtig. Zum Wochenende hin verabschiedet sich allerdings das sonnige Frühlingswetter schon wieder und es wird mit voraussichtlich 12 Grad und Regen wieder Zeit für Schirm und Jacke.

So wird das Wetter in Ihrer Region

Wann der Frühling beginnt

Für Astronomen beginnt der Frühling, wenn die Sonne von Süden nach Norden über den Äquator zieht. Steht sie im Zenit, also genau senkrecht über dem Äquator, ist von der Frühlings-Tagundnachtgleiche (Äquinoktium) die Rede - in diesem Jahr am 20. März um 17.57 Uhr MEZ. Tag und Nacht sind dann exakt gleich lang. Von nun an werden die Tage auf der Nordhalbkugel länger und heller. Auf der Südhalbkugel ist es umgekehrt: Die Tage werden kürzer, und es wird langsam Herbst.

Die Zeiten, in denen der astronomische Frühlingsbeginn auf der Nordhalbkugel zwischen dem 20. und dem 21. März wechselte, sind erst einmal vorbei - 2011 war dies zum vorerst letzten Mal der Fall. Bis zum Beginn des 22. Jahrhunderts wird der Frühling nach Angaben der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie zumeist am 20. März beginnen, 2048 gar schon am 19. März - zum ersten Mal seit 1796. Meteorologen haben es da einfacher: Für sie fängt der Frühling stets am 1. März an. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare