WDR-Rundfunkrat hat Intendanten-Stelle öffentlich ausgeschrieben

+
Sie hat aus persönlichen Gründen vorzeitig aufgehört: Monika Piel

KÖLN - Die Stelle von WDR-Intendantin Monika Piel (61) ist nun öffentlich ausgeschrieben.

"Zum frühestmöglichen Zeitpunkt" werde eine Persönlichkeit gesucht, "die im Rahmen des WDR-Gesetzes die größte deutsche Rundfunkanstalt nach innen und außen leitet [...}", heißt es in der Stellenausschreibung, die am Donnerstag in der Wochenzeitung "Die Zeit" erschienen ist. Auch in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und der "Süddeutschen Zeitung" soll der vakante Posten nach Angaben des WDR-Rundfunkrates ausgeschrieben werden. Geeignete Bewerber würden zu seiner persönlichen Vorstellung eingeladen, heißt es weiter.

Piel hatte Ende Januar verkündet, dass sie aus persönlichen Gründen vorzeitig aufhören will. Nach Angaben des ARD-Vorsitzenden Lutz Marmor wird sie ihren Posten aber frühestens im Mai abgeben. Piel ist seit 2007 Intendantin des WDR. Der Rundfunkrat hatte sie Ende Mai vergangenen Jahres erneut für sechs Jahre gewählt. -dpa/lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare