Wagenknecht führt NRW-Linke in die Bundestagswahl

+
Sahra Wagenknecht

ESSEN - Sahra Wagenknecht wird die nordrhein-westfälische Linke in den Bundestagswahlkampf führen. Bei einer Versammlung der NRW-Linken in Essen wurde die 43-Jährige am Samstag mit großer Mehrheit auf Platz 1 der Landesliste gewählt.

Wagenknecht hat ihren Wahlkreis in Düsseldorf. Sie ist auch Teil des Wahlkampf-Spitzenteams der Bundespartei. Bei der Bundestagswahl 2009 hatte die Linke in NRW 8,6 Prozent der Stimmen geholt - bundesweit waren es 11,9 Prozent. Von den 76 Bundestagsabgeordneten der Linken sind derzeit 11 aus NRW. Wagenknecht erhielt 185 der 197 abgegebenen Stimmen. Vier Delegierte stimmten mit Nein, acht enthielten sich.

Vor ihrer Delegiertenkonferenz zur Wahl der Landesliste beschlossen die Linken auf einem Landesparteitag ihre Schwerpunkte für den Wahlkampf zur Bundestagswahl. Die Linke will vor allem für eine Umverteilung zugunsten sozial Schwächerer eintreten und Wohlhabende stärker besteuern. Eine Koalition mit SPD und Grünen kommt für sie nur infrage, wenn ein solcher Regierungswechsel zu einem umfassenden Politikwechsel führt. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare