Ob Vollzeit oder Teilzeit: Frauen verdienten weniger

DÜSSELDORF - Der Bruttojahresverdienst von Männern und Frauen liegt in Nordrhein-Westfalen immer noch weit auseinander.

2012 verdiente eine Frau mit einer vollen Stelle im Schnitt 40 084 Euro - und damit fast ein Fünftel weniger als ein in Vollzeit beschäftigter Mann (50 010 Euro). Das teilte das Landesamt für Statistik am Mittwoch anlässlich des Equal Pay Day an diesem Donnerstag (21. März) mit. Als Sonderzahlungen bekamen vollzeitbeschäftigte Frauen mit durchschnittlich rund 3400 Euro sogar 33,7 Prozent weniger. Auch weibliche Beschäftigte in Teilzeit hatten weniger Geld auf dem Konto. - dpa/lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare