Verteilanlage sortiert Pakete automatisch

BOCHUM - Mit neuen Verteilanlagen stellt sich die Deutsche Post DHL auf das wachsende Paketaufkommen durch den boomenden Online-Handel ein.

 In Bochum nahm das Unternehmen am Mittwoch seine erste mechanisierte Zustellbasis in Nordrhein-Westfalen in Betrieb. Die einzelnen Pakete werden dort automatisch den Zustellern zugeordnet, bisher geschah das per Hand. Damit werde nicht nur die Auslieferung beschleunigt, auch die Arbeitsbedingungen verbesserten sich, teilte das Unternehmen mit.

Bundesweit plant die Post mindestens 25 dieser Verteilanlagen. In NRW soll in Dinslaken in den kommenden Monaten eine weitere in Betrieb gehen.

Die Post hatte zuletzt im Paketgeschäft zweistellige Zuwachsraten erreicht. Auch in den kommenden Jahren rechnet Postchef Frank Appel mit einem jährlichen Wachstum des Paketmarktes von 5 bis 7 Prozent. - dpa/lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare