Lkw verliert Reifenteile: A2 bei Gladbeck gesperrt

GLADBECK - Verlorene Reifenteile eines Lkw haben in der Nacht zum Dienstag zur Sperrung eines Teilstücks der A2 bei Gladbeck geführt. Die Gegenstände landeten auf der Fahrbahn und wurden von anderen Fahrzeugen überfahren, wie die Polizei mitteilte.

Acht Fahrzeuge wurden dabei derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Ein fahruntüchtiger Zehn-Tonnen-Lkw blockierte laut Polizei den mittleren Fahrstreifen. Zwischen den Anschlussstellen Essen-Gladbeck und Gladbeck-Ellinghorst war die Autobahn in Richtung Oberhausen zwischen 1 und 3 Uhr gesperrt. Verletzt wurde niemand, die Schadenshöhe stand noch nicht fest. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare