Fluglotsen-Streik sorgt in NRW kaum für Störungen

+
In Deutschland streiken die Fluglotsen nicht.

 Düsseldorf - Die Streiks von Fluglotsen in mehreren europäischen Ländern haben sich am Mittwochmorgen kaum auf den Flugverkehr in Nordrhein-Westfalen ausgewirkt. Passagiere sollten sich trotzdem vor Abflug bei ihrer Airline nach eventuellen Verspätungen oder Ausfällen erkundigen, betonten alle Flughafenbetreiber.

Am Flughafen Köln/Bonn wurde nach Angaben eines Sprechers ein Flug nach Bologna in Italien gestrichen. Am Flughafen Düsseldorf wurde mit Verspätungen von etwa einer Stunde bei zwei Flügen aus und nach Portugal gerechnet. Am Flughafen Weeze seien derzeit keine Auswirkungen zu erwarten, sagte ein Sprecher.

Vor allem in Frankreich und Portugal müssen Fluggäste am Mittwoch und Donnerstag mit Störungen des Flugverkehrs rechnen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare