Vereinsheim brennt aus - 150 000 Euro Schaden

GÜTERSLOH - In Gütersloh ist am Dienstagabend das Vereinsheim eines Kanuvereins bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Dabei entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 150 000 Euro.

Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern, indem sie einen Flüssiggastank rechtzeitig abklemmte und so eine Explosion abwendete. Verletzt wurde niemand. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare