Polizei sucht Zeugen

Unna: Toter Säugling in Babyklappe gefunden

+
In diesen Kissenbezug war das Baby gewickelt.

UNNA - Ein toter Säugling ist am Freitagmorgen in der Babyklappe des Katharinen-Hospitals in Unna gefunden worden. Offenbar ist der Junge lebend zur Welt gekommen und vor einem bis drei Tagen gestorben.

Gegen 7.10 Uhr wurde der Säugling in die Babyklappe gelegt. Von Mitarbeitern des Krankenhauses wurde umgehend die Polizei verständigt. Der Säugling war in einen rot-orangefarbenen, gemusterten Kissenbezug eingewickelt.

Die Staatsanwaltschaft und das Polizeipräsidium Dortmund haben die Ermittlungen aufgenommen. Angaben zur Todesursache und Todesart werden derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen nicht gemacht.

Die Ermittler bitten die Bevölkerung um Mithilfe und haben folgende Fragen:

- Wer hat etwas am Ablageort beobachtet?

- Wer kann Hinweise über Frauen geben, die bis vor wenigen Tagen schwanger waren und nunmehr nicht mehr sind, ohne ein neugeborenes Kind zu haben?

- Wer hat Wahrnehmungen über Frauen gemacht, die sich in ärztliche Behandlung begeben haben?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeibehörde Dortmund unter der Rufnummer 0231-132 7999 zu melden.

Erst vor wenigen Wochen war in Unna ein totes Baby gefunden worden. Der tote Säugling war an der evangelischen Stadtkirche abgelegt worden.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare