Auto überschlägt sich

Schwerer Unfall auf nasser Fahrbahn: Hund fliegt aus Auto und stirbt

Ein Hund ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen.
+
Ein Hund ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Bei einem Unfall auf regennasser Fahrbahn überschlägt sich ein Auto und bleibt im Graben liegen. Der Fahrer verletzt sich schwer, sein Hund stirbt kurz nach dem Unfall.

Coesfeld - Schwere Verletzungen hat ein 53-jähriger Dülmener am Mittwoch bei einem Unfall erlitten. Gegen 10.50 Uhr befuhr er die L551 von Dülmen-Buldern kommend in Fahrtrichtung Appelhülsen. Beide Ortschaften gehören zum Kreis Coesfeld. (News aus Nordrhein-Westfalen)

LandkreisKreis Coesfeld
Fläche1.112,04 Quadratkilometer
Einwohner219.929 (2019)

Unfall im Kreis Coesfeld: Fahrer verletzt sich schwer - Hund stirbt

Auf Höhe einer Einmündung kam der Dülmener mit seinem Auto aus bislang ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen.

Bei dem Unfall wurde ein Hund aus dem Auto geschleudert, der später bei einem Tierarzt verstarb. Mit einem Rettungswagen kam der Mann in ein Krankenhaus. Die L551 war für die Dauer der Unfallaufnahme beidseitig gesperrt.

In Hagen kam es zu einem Vorfall, bei dem ein Hund nicht das tragische Unfallopfer, sondern vielmehr der Übeltäter war. Dort wurde ein Schüler von einem Hund gebissen und zog sich schwere Verletzungen im Gesicht zu. Die Hunde-Besitzerin floh nach der Attacke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare