Lkw blockiert A2 in Ostwestfalen stundenlang

PORTA WESTFALICA - Ein umgekippter Schwertransporter hat die Autobahn 2 zwischen den Anschlussstellen Bad Eilsen und Veltheim bis in den späten Montagabend blockiert.

Wie die Polizei mitteilte, geriet der in Richtung Dortmund fahrende Lkw am Nachmittag ins Schleudern. Dabei löste sich der Auflieger mit einem 30 Tonnen schweren Betonteil. Durch den umstürzenden Betonblock wurden Löcher in die Straßendecke gerissen. Die Zugmaschine prallte gegen die Leitplanke. Die Tanks wurden aufgerissen, 200 Liter Diesel liefen aus.

Wegen der Aufräumarbeiten musste die Fahrbahn zeitweise komplett gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von 200.000 Euro. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare