Bewaffnetes Duo gut zu erkennen

Überfall auf Juwelier: Polizei Duisburg veröffentlicht Video

DUISBURG - Ungewöhnliche Einblicke in die Fahndungsarbeit der Polizei! Die Kripo Duisburg sucht jetzt mit einem Video und Fotos der Überwachungskamera nach zwei Räubern, die am 12. November einen Juwelier überfallen haben. Einer der beiden Täter ist gestochen scharf zu erkennen.

Das Duo hatte sich gegen 13.45 Uhr auf der Königstraße in der Duisburger Innenstadt als Kunden getarnt Zutritt zum Geschäft verschafft. Der erste Täter trug eine Perücke und war mit einer Pistole bewaffnet.

Der Zweite trug einen Motorradhelm mit geschlossenem Visier und eilte dem Ersten hinterher in den Laden.

Das Duo erbeutete Luxusuhren der Marken Rolex und Tudor und entkam mit einem roten Motorroller (Yamaha, Typ Majesty). Den Roller hatten die Täter einige Tage zuvor im Kreis Tauberbischofsheim (TBB) von einer Privatperson gekauft.

Den Roller konnte die Polizei im Rahmen der Fahndung sicherstellen. Für sachdienliche Hinweise, die zur Wiederbeschaffung der Beute oder auch Teilen davon führen, setzte die Versicherung eine Belohnung von bis zu 5000 Euro aus. - eB

Fotostrecke: Der Überfall in Duisburg

Überwachungskamera filmt Überfall auf Juwelier in Duisburg

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © Polizei Duisburg

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare