Hintergründe völlig offen

Ein Toter und verletzte Polizisten in Heinsberg

+

[UPDATE 19.20 Uhr] HEINSBERG - Polizisten haben am Donnerstag in Heinsberg einen 75 Jahre alten Mann erschossen, nachdem er mit einem Messer auf sie losgegangen war und drei Beamte schwer verletzt hatte.

Vier Beamte waren zuvor zu dem Mehrfamilienhaus gefahren, um dort einen Streit zwischen Mietparteien zu schlichten. Dabei wurden die Beamten angegriffen. Drei Beamte wurden schwer verletzt, wie die Staatsanwaltschaft Aachen berichtete. Die Beamten hätten die Angriffe nur durch Abgabe eines Schusses abwehren können, hieß es.

Eine Mordkommission der Polizei habe Ermittlungen aufgenommen. Nähere Hintergründe wurden zunächst nicht bekannt. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare