Supermarkt und Auto in Herne abgebrannt

HERNE - Mysteriöse Brände in Herne: Ein Supermarkt und ein in der Nähe geparktes Auto sind am Samstag in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr war gerade dabei, das brennende Auto zu löschen, als aus dem benachbarten Supermarkt ein Alarm ertönte.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, quoll Rauch aus dem Gebäude, "kurz darauf stand der gesamte Discountermarkt in Flammen" und brannte vollkommen nieder.

Es sei auszuschließen, dass die Flammen vom Auto auf den Markt übergriffen. Die Kriminalpolizei ermittelt, ob es sich um einen Zufall oder Brandstiftung handelt.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare