Lkw stürzt von Autobahnbrücke - Fahrer tot

+

ESSEN -Beim Sturz eines Lastwagens von einer Autobahnbrücke ist am Montagmorgen in der Nähe von Essen der Fahrer ums Leben gekommen. Er wurde nach stundenlanger Suche tot im Führerhaus gefunden, wie die Polizei in Düsseldorf mitteilte.

Der Sattelzug sei auf der A42 (Emscherschnellweg) durch die Schutzplanke gekracht und 20 Meter tief zum Ufer des Rhein-Herne-Kanals gestürzt. Autofahrer entdeckten die durchbrochene Schutzplanke und alarmierten die Polizei. Die fand dann unter der Brücke den völlig zerstörten Lkw. Rettungshubschrauber sollen zeitweise nach dem Fahrer und möglichen weiteren Insassen gesucht haben.

Wie genau es zu dem Unfall kam, blieb zunächst unklar. Durch die Bergungsarbeiten bildete sich im morgendlichen Berufsverkehr ein kilometerlanger Stau. Zwischen dem Kreuz Essen-Nord und der Anschlussstelle Bottrop-Süd wurde eine Fahrspur gesperrt. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare