Wetterfrösche versprechen:

Stabiles Sommerwetter bleibt in NRW

+

NRW - Sonnenschein und Wärme bleiben Nordrhein-Westfalen in den nächsten Tagen erhalten. Dabei werden die Temperaturen in der Kölner Bucht wie schon am Sonntag bis knapp an die 30-Grad-Marke steigen.

In den übrigen Landesteilen erwarten die Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst in Essen 25 bis 28 Grad. Auch in den Nächten bleiben die Temperaturen mit 10 bis 14 Grad zweistellig. Mehr Wolken und etwas weniger Wärme soll es am Mittwoch geben. Dann werden Höchstwerte von 22 bis 25 Grad erwartet. Regen ist nach Auskunft der Meteorologen aber erst mal nicht in Sicht. Der Sommer bleibt uns also erhalten. Vielleicht sogar sieben Wochen, denn ohne die Reform des gregorianischen Kalenders wäre der Siebenschläfertag auf diesen sonnigen Sonntag gefallen. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare