„Nights“ übertrifft alle Erwartungen

Schon über 50.000 Mal gestreamt: Song aus dem Sauerland geht bei Spotify steil

Sänger Ch4ang hat sich für das Video des Tomex-Songs Nights vor der Oestertalsperre in Plettenberg filmen lassen.
+
Sänger Ch4ang hat sich für das Video des Tomex-Songs Nights vor der Oestertalsperre in Plettenberg filmen lassen.

Wohin soll das noch führen!? Auf der Musikplattform Spotify hat der Song „Nights“ inzwischen locker die Marke von 50.000 Aufrufen geknackt. Sein Macher kommt aus dem Märkischen Kreis. Im Video wirkte zudem ein prominentes Gesicht aus Soest mit.

Plettenberg/Soest - Thomas Kalisch kann es selbst noch gar nicht so richtig glauben. Der Musikproduzent aus Plettenberg, der sich als Künstler Tomex nennt, spricht von dem „mit Abstand größtem Erfolg“ seiner bisherigen Karriere.

SongNights
KünstlerTomek & Ch4ang
Release-Date25. September
Plattformen Spotify, Deezer, AppleMusic, Deezer

Die Aufruf-Kurve bei Spotify zeigt, was da in den letzten Tagen passiert ist. Nach einem passablen Start mit 2.000 Aufrufen in der Woche nach der Veröffentlichung am 25. September und kontinuierlichen Werten im niedrigen vierstelligen Bereich, explodierten die Aufrufzahlen plötzlich vor gut einer Woche. Fast 9.000 Aufrufe an nur einem Tag - Tomex traute seinen Augen kaum.

Der Grund dafür: „Nights“ hatte es in eine offizielle Spotify-Playlist namens „Discover Weekly“ geschafft. Jetzt mussten die Hörer nicht mehr bewusst nach dem Song suchen, sondern sie bekamen ihn in einem Ablauf mehrerer Lieder am Stück quasi direkt aufs Ohr serviert. Seitdem schnellen die Aufrufzahlen massiv in die Höhe. Bis Mittwoch kam „Nights“ auf über 52.000 Aufrufe.

Nights von Tomex, Kevin Yanik und Katharina Wagener mit über 50.000 Aufrufen bei Spotify

„Ich bin sprachlos“, sagt Thomas Kalisch. „Danke an alle, die das möglich gemacht haben und an mich geglaubt haben.“ Dabei muss man wissen, dass der Erfolg nicht ganz überraschend kommt. Tomex hat viel Arbeit und Kreativität in den Elektro-Pop-Song „Nights“ einfließen lassen und sich prominente Unterstützung geholt.

Kevin Yanik und Katharina Wagener haben die Hauptrollen im Video übernommen*, das Tomex unter anderem an der Oestertalsperre in Plettenberg und am Möhnesee in Soest gedreht hat. Yanik und Wagener sind durch die RTL-Datingshow „Are You The One“ und durch ihre Fotos und Storys bei Instagram vor allem dem jüngeren Publikum bekannt.

Auch der Plettenberger Thomas Kalisch hatte die beiden Influencer aus Soest und Kamen auf Instagram abonniert und fragte das Traumpaar, ob es nicht Lust habe, im Video zu seinem neuesten Lied mitzuwirken. „Ich habe Kevin das Lied geschickt und ihn spontan gefragt, ob er mit uns drehen möchte und er hat sofort Ja gesagt“, freut sich Thomas Kalisch über die Zusammenarbeit mit Kevin Yanik und Katahrina Wagener.

Freuen sich über die Veröffentlichung ihres neuen Songs „Nights“: Tomex, Katharina Wagener, Kevin Yanik und Ch4ng (von links).

Nights - eine Zusammenarbeit mit Tomex, Kevin Yanik, Katharina Wagener und Ch4ang

Vierter Mitwirkender und ebenso wichtiger Bestandteil des Erfolges ist der Sänger Ch4ang aus Lippstadt. Auch ihn hatte Tomex über das Internet entdeckt. Seine Stimme gefiel ihm, er schrieb ihn an und man verabredete sich für eine gemeinsame Song-Produktion. Auf diesem Wege hat der Plettenberger in der Vergangenheit immer wieder Sänger gefunden*, die mit ihm zusammen Songs aufgenommen haben – zum Beispiel aus Norwegen, aus Nigeria oder aus Venezuela.

Das Cover des Songs Nights von Tomex und Ch4ang.

In der Nacht auf den 25. September ist der Song bei den bekannten Internetdiensten wie Spotify, Deezer, AppleMusic oder YouTube an den Start gegangen. Dafür wurde im Vorfeld kräftig die Werbetrommel gerührt – auch im Internet von den Musikvideo-Gesichtern Kevin Yanik und Katharina Wagener, die bei Instagram auf zusammengerechnet fast 100.000 Abonnenten kommen.

Nun also scheint all die Arbeit Früchte zu tragen. Und Thomas Kalisch ist gespannt, ob sein Song „Nights“ auch in den nächsten Wochen noch weiter durch die Decke geht. - *come-on.de und *soester-anzeiger.de sind Teil des Ippen-Digitalnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare