Soester Studenten bei Oldtimer-Rallye in Marokko

1 von 10
2 von 10
3 von 10
4 von 10
Ein Wüstenmädchen staunt über die bunten Autos.
5 von 10
Mit den beiden Renault R4 „Rot“ und „Rotschuss“ starteten (von links) Christian Krause, Jonas Krellmann, Ann-Christin Kilau und Linda Garcon bei der L4-Trophy von Biarritz nach Marrakesch.
6 von 10
7 von 10
Mit dem Roadbook navigierte das Team in der Wüste.
8 von 10
Mechaniker und Fahrer in einem: Jonas Krellmann wechselt einen Stoßdämpfer aus.
9 von 10
Der marokkanische Tuktuk-Fahrer in Marrakesch war gehandicapt. Anstatt mit seinem tauben Bein bremste er mit einer Stange.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.