Aus der Kategorie "selten dämlich":

Smartphone überlistet Dieb in Hagen

HAGEN - Dank schlauer Einrichtungen auf einem Smartphone kann die Hagener Polizei einen Dieb direkt per Fahndungsfoto suchen. Die Bilder hatte der Gauner von sich selbst geschossen. Was er nicht wusste: Der Eigentümer hatte eine Direktsendefunktion aktiviert.

Die Selbstporträts landeten direkt auf seinem Computer. Der 34-Jährige gab die Fotos, die den Mann "oben ohne" posierend vor einem Spiegel zeigen, an die Polizei weiter. Jetzt heißt es: "Wer kennt den netten jungen Mann, der so freundlich in das Objektiv schaut", schrieb die Polizei am Donnerstag. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare