Feuer in Umspannwerk - Isolator fliegt 70 Meter weit

SIEGEN - Ein 40 Kilogramm schwerer Isolator ist nach einer Explosion in einem Umspannwerk in Siegen 70 Meter weit geflogen.

Zuvor hatte es nach Polizeiangaben einen lauten Knall gegeben. Dann brach in der Umspannstation Feuer aus. Der mit Öl gefüllte Isolator sei über eine Straße geflogen und vor die Wand eines benachbarten Firmengebäudes gekracht. Verletzt wurde bei dem Vorfall am Sonntag niemand. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff und musste dann das über der Straße verteilte Öl binden. Ursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt. -dpa/lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare