Sensationsfund: Uraltes Meeres-Monster erlaubt Rückschluss auf Ökosystem

BONN - Ein "Monster" der Meere beweist: Das Ökosystem hat schon vor 244 Millionen Jahren so funktioniert wie heute. Das schließen Wissenschaftler aus dem Fund des ältesten bekannten Meeresraubtiers.

Der 8,6 Meter lange Fischsaurier Ichthyosaurier Thalattoarchon saurophagis (saurierfressender Meeresherrscher) fiel nach Angaben der Universität Bonn über andere große Meeressaurier her. "Der Top-Räuber zeigt uns an, dass schon vor 244 Millionen Jahren die Ökosysteme so funktioniert haben wie heute", sagte der Bonner Paläontologe, Professor Martin Sander, am Dienstag. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare