Sechs Verletzte bei Unfall in Warendorf

WARENDORF - Sechs Menschen sind bei einem Auffahrunfall nahe Warendorf zum Teil schwer verletzt worden. Eine 19 Jahre alte Fahranfängerin war mit ihrem Wagen in ein haltendes Auto gekracht, wie die Polizei mitteilte.

Ein drittes Fahrzeug wurde die Wucht des Aufpralls in den Unfall verwickelt. Alle sechs Autoinsassen - darunter zwei Kinder - mussten im Krakenhaus behandelt werden. Die Bundesstraße 64 war am Sonntagabend zwei Stunden gesperrt.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare