Nach Überholmanöver

Motorradfahrer stirbt bei Crash mit Pick-up: L742 stundenlang gesperrt

+
Symbolfoto

[Update 20.04 Uhr] Siedlinghausen/Brunskappel - Auf der L742 hat sich am Mittwochnachmittag zwischen Siedlinghausen und Brunskappel ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Die Straße war den ganzen Nachmittag voll gesperrt. Sie ist jetzt wieder frei.

Die Polizei hat soeben via Twitter darüber informiert, dass die Sperrung der Straße aufgehoben ist. 

Ersten Erkenntnissen zufolge ist ein Motorradfahrer mit einem entgegenkommenden Pick-up zusammengestoßen. Kurze Zeit später gab es traurige Neuigkeiten: Der Motorradfahrer ist bei dem Unfall ums Leben gekommen, erklärte die Polizei. 

Am späten Nachmittag gab die Polizei nähere Infos zum Unfallhergang bekannt: Demnach war gegen 14.15 Uhr eine siebenköpfige Motorradgruppe auf der L 742 in Richtung Siedlinghausen unterwegs und wollte dort einen Lkw überholen.

Polizei stellte Fahrzeuge sicher

"Drei Motorräder konnten den Überholvorgang beenden. Der Vierte, ein 63-jähriger Mann aus Mühlheim an der Ruhr, prallte gegen einen entgegenkommenden Pick-up eines 31-jährigen Mannes aus Olsberg. Der Mühlheimer verstarb noch am Unfallort", teilte die Polizei mit. Der 31-jährige Olsberger wurde nach Polizeiangaben leicht verletzt.

"Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Fahrzeuge sichergestellt. Ein Gutachter wurde zur Unfallstelle entsandt", heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare