Schwer verletzt: Unbekannter fährt 15-Jährigen an und flieht

+

WARENDORF - Ein Autofahrer hat in Warendorf einen 15 Jahre alten Fahrradfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei in der Nacht zum Dienstag in Warendorf mitteilte, fuhr der Mann den Jugendlichen in einer Rechtskurve im Stadtteil Hoetmar an.

Der 15-Jährige stürzte auf die Motorhaube des Wagens und blieb anschließend auf der Fahrbahn liegen. Nach dem Unfall fuhr der Mann nach Polizeiangaben weiter, ohne sich um den Jungen zu kümmern. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare