Schüsse auf Ex-Partnerin und Lebensgefährten: Festnahmen

+

HERZOGENRATH - Ein 54 Jahre alter Mann soll am Mittwochabend in Herzogenrath auf den Lebensgefährten (42) seiner Ex-Partnerin geschossen und ihn lebensgefährlich verletzt haben. Auch auf die Frau soll er geschossen haben.

Die 42-Jährige wurde schwer verletzt. Der 54-Jährige habe in Begleitung eines jungen Erwachsenen dem Paar im Hausflur eines Mehrfamilienhauses aufgelauert, sagte Staatsanwalt Jost Schützeberg von der Staatsanwaltschaft Aachen am Donnerstag.

Nachdem der 54-Jährige mehrfach auf die beiden geschossen habe, sei er mit dem jungen Mann in einem Auto geflüchtet. Kurze Zeit später wurden sie festgenommen.

Hintergrund der Tat sei ein Beziehungsstreit zwischen dem Tatverdächtigen und seiner Ex-Partnerin. Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare