Sankt Augustin: Pilot stirbt bei Absturz

+
Der Pilot konnte noch nicht identifiziert werden.

SANKT AUGUSTIN - Beim Absturz eines kleinen Sportflugzeuges in der Nähe von Sankt Augustin ist am Dienstag der Pilot ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei stürzte die Maschine aus noch unbekannten Gründen auf eine Wiese im Ortsteil Meindorf und brannte aus.

Der Pilot konnte noch nicht identifiziert werden. Die Polizei überprüft Hinweise, es handele sich um einen 75-Jährigen aus Köln, der schon öfter mit dem Flugzeug geflogen sei. Der Pilot war mittags vom Flughafen Hangelar bei Sankt Augustin gestartet, um zum Flugplatz Dahlemer Binz in der Eifel zu fliegen. Dort konnte er vermutlich wegen Nebels nicht landen. Auf dem Rückweg stürzte die Maschine kurz vor dem Startflughafen ab.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare