Schule, Arbeit, Supermärkte

Rosenmontag 2021 in NRW: Heute Feiertag oder nicht? Das gilt wegen Corona

Karneval fällt durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr aus. Keine Umzüge heute an Rosenmontag - aber haben Schüler und Arbeitnehmer trotzdem frei? Das gilt 2021.

Hamm - Alaaf und Helau wird in diesem Jahr allenfalls im Wohnzimmer ausgerufen. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie fällt Karneval 2021 in NRW flach. Keine Umzüge, Sitzungen oder feiernden Menschen auf den Straßen. Auch an Rosenmontag wird es in Nordrhein-Westfalen mit seinen Karnevals-Hochburgen Köln und Düsseldorf kein buntes Treiben geben. Aber welche Auswirkungen hat das auf den Job und die Schule? Ist der Rosenmontag heute ein Feiertag - auch im Corona-Jahr 2021?

BundeslandNordrhein-Westfalen
HauptstadtDüsseldorf
Einwohner17,93 Millionen (2019)

Rosenmontag 2021 in NRW: Feiertag oder nicht? Das gilt im Corona-Jahr

Schon Weiberfastnacht 2021 war für die Jecken in NRW ein Trauerspiel. Der Karnevalsauftakt fiel aus. Zuvor hatten die Stadtoberhäupter und auch die Polizei an die Bürger appelliert, nicht zu feiern und die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten. Mit Erfolg.

Keine Schnapsleichen, keine Schlägereien, keine Stürze: In den rheinischen Hochburgen fiel der Straßenkarneval aus. „Die Stadt ist wie ausgestorben. Ruhiger als an einem Sonntagmorgen“, sagte ein Polizeisprecher in Düsseldorf: „Wir haben nichts mit Helau, nicht einmal ein paar vereinzelte Narren - schade, aber vernünftig.“ Gleiches meldete die Polizei in Köln: „Wir haben hier eine sogenannte Null-Lage.“

Auf Weiberfastnacht folgt Rosenmontag. In vielen Städten in NRW haben Schüler und auch einige Arbeitnehmer an diesem Tag normalerweise frei. Aber ist Montag, 15.02.2021, wirklich ein Feiertag?

Rosenmontag 2021 in NRW: Feiertag oder nicht? Das gilt im Corona-Jahr

In den Karnevals-Hochburgen im Rheinland wird diese Frage womöglich mit Ja beantwortet. Aber: In keinem Bundesland ist Rosenmontag ein Feiertag. Die Geschäfte sind geöffnet. In coronafreien Zeiten gilt der Montag aber häufig an Schulen als beweglicher Feiertag. Und vielerorts geben Arbeitgeber ihren Mitarbeitern aus Nettigkeit frei.

Karneval fällt durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr aus. Keine Umzüge an Rosenmontag - aber haben Schüler und Arbeitnehmer trotzdem frei? Das gilt 2021.

Und im Pandemie-Jahr 2021? Ob Schüler trotzdem am 15. Februar aufgrund des Rosenmontags frei haben, kann jede Schule für sich selbst und völlig individuell entscheiden. Vielerorts ist die Entscheidung schon gefallen und die Schulen nutzen den beweglichen Feiertag auch ohne Karneval.

Rubriklistenbild: © Oliver Berg/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare