Rollerfahrer prallt vor ausgefahrene Lkw-Rampe und stirbt

DORTMUND - Ein Rollerfahrer hat am Freitag in Dortmund einen Lastwagen am Straßenrand übersehen und ist vor die ausgefahrene Laderampe geprallt. Der 31-Jährige starb noch am Unfallort, wie die Polizei mitteilte.

Der Lastwagenfahrer war im Morgengrauen mit Ladearbeiten beschäftigt und hatte ersten Ermittlungen zufolge die Warnleuchten angeschaltet. Er habe zum Zeitpunkt des Aufpralls mit dem Rücken zum Geschehen auf der Rampe gestanden, erklärte die Polizei. Eine gerade vorbeifahrende Polizeistreife leistete noch Erste Hilfe. Der Versuch war aber vergeblich. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare