Rentnerpaar in Porta Westfalica brutal überfallen

PORTA WESTFALICA - Unbekannte haben zwei Rentner in Porta Westfalica (Kreis Minden-Lübbecke) in deren Wohnhaus brutal überfallen und ausgeraubt. Sie schlugen und traten am Donnerstagabend auf die 73 und 71 Jahre alten Eheleute ein und verletzten sie.

Laut Polizei klingelten die Täter zunächst und verschafften sich dann sofort gewaltsam Zutritt. Sie bedrohten ihre Opfer mit einem Messer und sperrten sie im Schlafzimmer ein. Der Rentner kletterte mit einer Platzwunde am Kopf aus einem Dachfenster und an einer Regenrinne in den Garten hinunter. Anschließend alarmierte er einen Nachbarn. Die beiden Räuber entkamen zunächst unerkannt. - lnw

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare zu diesem Artikel