Reisebus fährt ungebremst auf Kieslaster auf

+
Eine Reisebus fuhr auf der Autobahn bei Porta Westfalica ungebremst auf einen Kieslaster auf.

PORTA WESTFALICA - Ein Reisebus ist am Montagmorgen auf der Autobahn bei Porta Westfalica auf einen voll beladenen Kieslaster aufgefahren. Der 46 Jahre alte Busfahrer und 16 Reisende aus Polen wurden verletzt, zwei von ihnen schwer, sagte ein Polizeisprecher.

Insgesamt waren mehr als 40 Menschen mit dem Bus unterwegs. Der 56-jährige Fahrer des Lastwagens erlitt einen Schock. Der Sachschaden wird auf rund 100 000 Euro geschätzt. Der Kies blockierte zeitweilig mehrere Fahrbahnen Richtung Dortmund. Die A 2 wurde für vier Stunden teilweise gesperrt. Der Verkehr staute sich zeitweilig auf zwölf Kilometern. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare