Polizei nimmt brutalen Ohrring-Dieb in Essen fest

ESSEN - Ein besonders brutaler Räuber hat fünf alten Frauen in Essen die Ohrringe abgerissen. An drei Tagen im Februar fiel der Mann über die Seniorinnen her.

Kurz nach seiner letzten Tat konnte der 38-Jährige mit Hilfe von Videoaufzeichnungen und guten Zeugenbeschreibungen festgenommen werden, wie die Polizei am Montag berichtete. Ein Haftrichter schickte ihn bereits am Samstag in Untersuchungshaft.

Der Mann näherte sich seinen betagten Opfern meist von hinten und entriss ihnen den Ohrschmuck. Eine 88-Jährige Rentnerin wurde bei dem Überfall so stark verletzt, dass sie im Krankenhaus behandelt werden musste. "Eine so skrupellose Vorgehensweise erlebt man selten. Wir haben unsere Kräfte extra verstärkt eingesetzt und sind froh, dass wir den Mann schnell gefunden haben", sagte Uwe Schumacher, Einsatzleiter der Polizei laut Mitteilung. Der Täter ist der Polizei schon wegen verschiedener Gewaltstraftaten bekannt. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare