Rauschmittel im Millionenwert

Polizei Soest präsentiert Rekord-Drogenfund

+

SOEST - Den zweitgrößten Drogenfund der letzten zehn Jahre in NRW hat die Polizei in Soest am Mittwoch präsentiert. Verschiedene Rauschmittel im Millionenwert sind durch diesen Fahndungserfolg vom Schwarzmarkt verschwunden und lagern jetzt in der Aservatenkammer.

Der Fahndungserfolg, mit dem Polizei, Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt jetzt in Soest an die Öffentlichkeit gingen, ist das Ergebnis umfangreicher Ermittlungen aus den vergangenen Monaten. Bereits im Dezember 2012 war die Polizei auf zwei Verdächtige aus dem Kreis Soest aufmerksam geworden. Bei deren Festnahme im Mai vergangenen Jahres waren viereinhalb Kilo Marihuana und dreieinhalb Kilo Amphetamine sichergestellt worden. Beide verbüßen mittlerweile mehrjährige Haftstrafen.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf unserer Soester Portalseite hier.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare