Bei Routinekontrolle

Polizisten staunen in Moers: "Das volle Brett"...

MOERS - Bei einer einfachen Pkw-Kontrolle am Samstagabend in Moers (Kreis Wesel) stießen die Beamten auf eine erstaunlich lange Liste von Straftaten.

Laut Mitteilung der Polizei von Sonntag ergab die Kontrolle eines 33-jährigen Mannes folgendes: Er stand unter Drogeneinfluss, hatte keinen Führerschein, das Kennzeichen war gestohlen, das Auto war nicht zugelassen und nicht versichert und im Innern des Gefährts fand sich Rauschgift. Lapidarer Kommentar der Polizeipressestelle: "Das volle Brett". - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare