Frau in Duisburg erstochen: Haftbefehl gegen Ehemann erlassen

DUISBURG - Auf offener Straße ist eine 52 Jahre alte Frau in Duisburg mit mehreren Messerstichen umgebracht worden. Der Richter hat am Montag gegen den in Untersuchungshaft sitzenden Ehemann Haftbefehl wegen Mordes erlassen.

Der ebenfalls 52-Jährige soll sie am Sonntag auf einer Straße im Stadtteil Wanheimerort abgepasst und mehrfach auf sie eingestochen haben, wie die Polizei mitteilte. Der Tatverdächtige sei noch in Tatortnähe festgenommen worden. Zu den näheren Umständen und zum Motiv machte der in Untersuchungshaft sitzende Ehemann bisher keine Angaben, doch ein Richter erliess den Haftbefehl. Eine Mordkommission ermittelt. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare