In Goch am Niederrhein

Polizist erschießt Mann nach Bedrohung

+

GOCH - In Goch am Niederrhein hat ein Polizist am Montag einen Mann erschossen, der laut Polizeibericht drohend auf ihn zukam und auf Ansprache nicht reagierte.

Die Polizei hatte zuvor einen Hinweis erhalten, dass ein Mann mit einem spitzen Gegenstand in der Hand durch einen Park laufe und den Gegenstand dabei hin- und herschwinge.

Die Besatzung eines Streifenwagens habe den Mann angesprochen, teilte die Polizei in Kleve mit. Dieser aber habe nicht reagiert und sei drohend auf die Beamten zugegangen.

Daraufhin habe ein Beamter einen Schuss aus seiner Dienstwaffe auf den 35- bis 40-Jährigen abgegeben.

Trotz notärztlicher Behandlung sei der Mann am Tatort gestorben. Die Kriminalpolizei ermittelt. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare