Papierfabrik gerät in Brand - Feuerwehrleute in Großeinsatz

BERGISCH-GLADBACH - Ein Großbrand in einer Papierfabrik in Bergisch Gladbach hat in der Nacht zum Freitag eine Hundertschaft an Einsatzkräften auf Trab gehalten. Im Papierrollenlager der Fabrik war gegen Mitternacht Feuer ausgebrochen.

Obwohl die automatische Löschanlage rund 22.000 Liter Wasser pro Minute auf die Flammen spritzte, breitete sich das Feuer auf die gesamte Lagerhalle aus. "Wir sind mit allen verfügbaren Kräften im Einsatz", sagte ein Sprecher der Feuerwehr am frühen Freitagmorgen.

Weil die fest gepressten Papierrollen bis zu 15 Meter hoch gestapelt lagen, kamen die Feuerwehrleute nur schlecht an die Flammen. "Wir fürchten, dass wir hier noch mehrere Tage beschäftigt sind", sagte der Sprecher am Morgen. Messfahrzeuge suchten im Stadtgebiet nach gesundheitsschädlicher Rauchentwicklung. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand aber nicht, hieß es. Ein Mitarbeiter der Firma wurde bei dem Brand leicht verletzt. -dpa/lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare