Outlet-Center in Bad Münstereifel eröffnet

+
Seit Donnerstag hat das erste deutsche City-Outlet in Bad Münstereifel geöffnet.

BAD MÜNSTEREIFEL - Mitten in der historischen Altstadt von Bad Münstereifel hat am Donnerstag ein Outlet-Center eröffnet. Mehr als 30 Mode- und Lifestyle-Marken, vor allem Kleidung, sollen viele Besucher in das beschauliche Eifel-Städtchen locken.

Die Stadtverwaltung verspricht sich vom "City Outlet" in der Fußgängerzone durch Shopping-Touristen eine Belebung der Stadt, wo es viele Leerstände im Handel gab und auch die Zahl der Kurbesucher immer mehr zurückging.

Andere Kommunen verfolgen mit Interesse das innerstädtische Outlet-Center, das eine Besonderheit ist, weil solche Center sonst meist auf der grünen Wiese eingerichtet wurden.

Auch in Königswinter bei Bonn ist ein Outlet-Center in der Stadt geplant. Ein anderes Outlet-Center in NRW gibt es bereits in Ochtrup im nordwestlichen Münsterland. Verkauft wird in solchen Factory Outlets meist ältere Fabrikware zu deutlich günstigeren Preisen als in normalen Läden.

Sportladen in Heinos altem Café

Die Outlet-Investoren von Bad Münstereifel zogen auch in das frühere Café von Volkssänger Heino (75) am historischen Rathaus ein. Dort verkauft jetzt eine Sportartikelfirma T-Shirts und Schuhe. Heinos Café, ein Aushängeschild der Stadt, ist inzwischen im Kurhaus untergebracht. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare